• Ton [3] – Dredg

    06. Juli 2016 — 2002, Leipzig: Ich befinde mich in einem seltsam deprimierten Schwebezustande, laufe in meinem abgegriffenen Cordmantel durch die Straßen, die Prager hinunter zum Hauptbahnhof, durch die Innenstadt und wieder zurück mit einem Umweg über den alten Johannisfriedhof. Mit dabei ist mei...

  • Ton [2] – Caspian

    23. April 2016 — Postrock ist tot. Es lebe der Postrock! Genau das dachte ich, als ich zum ersten Mal Dust & Diquiet hörte, die neue Platte von Caspian. Keine flirrenden Gitarren-Crescendi, keine ewig dahinmäandernde Zwanzigminüter, die Kunst sein wollen und Lan...

  • Ton [1] – Vessels

    24. Oktober 2015 — Mit elektronischer Musik tue ich mich schwer. Meist ist sie mir zu gleichförmig und nicht druckvoll genug, außerdem kenne ich außer einigen Künstlern (Air, Jean Michel Jarre, Kraftwerk) einfach zu wenig gute Titel. Dann kamen Vessels mit ...